Jugend-Landtag 2015 © Landtag NRW

Mach mit! Werde Abgeordnete/r im „Jugend-Landtag“ 2016

Was macht so ein Landtagsabgeordneter eigentlich den ganzen Tag? Die Antwort auf diese Frage können interessierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren während des 8. Jugend-Landtages hautnah erleben. Vom 23. bis 25. Juni 2016 schlüpfen sie in die Rolle ihres Abgeordneten und erfahren dabei, was alles zum parlamentarischen Alltag gehört.

Wer anstelle von Rainer Thiel das Kürzel MdL (Mitglied des Landtages) zumindest zeitweise hinter ihrem oder seinem Namen tragen darf und an Fraktions-, Ausschuss- sowie Plenarsitzungen teilnimmt, entscheidet sich nach dem 4. April 2016 (Bewerbungsschluss). Interessierte Jugendliche können sich bis dahin per E-Mail bei Martin Voigt, dem Büroleiter von Rainer Thiel, unter martin.voigt (at) landtag.nrw.de (Bitte abtippen) bewerben. Neben dem Namen, der Anschrift und einer Altersangabe ist auch eine Erläuterung, warum sie oder er beim Jugend-Landtag mitmachen möchte, für die Bewerbung erforderlich.

Am Anfang des dreitägigen Jugend-Landtages wählen die Jung-Parlamentarier/innen eines von zehn zur Auswahl stehenden Themen aus, über das sie dann in den verschiedenen Gremien diskutieren und zu dem sie auch Beschlüsse fassen werden. Mit diesen werden sich anschließend auch die „echten“ Parlamentarier/innen in ihrer Arbeit auseinandersetzen. Somit erlebt man nicht nur Politik, sondern kann sie auch direkt mitgestalten!

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Kosten wie Übernachtung und Verpflegung sowie anteilig die Fahrkosten werden vom Landtag übernommen.

Jugend-Landtag 2015 © Landtag NRW

Jugend-Landtag 2015 © Landtag NRW

Ihnen gefallen unsere Inhalte? Dann sagen Sie es doch weiter: